Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Versuchte Wohnhauseinbrüche in Beverstedt + Alkoholisiert am Steuer + Unfallzeugen gesucht

Cuxhaven (ots) - Versuchter Wohnhauseinbruch in Beverstedt

In der Nacht zu Samstag versuchten unbekannte Täter, die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Arp-Schnitger-Straße aufzubrechen. Das Vorhaben misslang. Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Schiffdorf zu melden.

+++++++++++++++++++

Versuchter Wohnhauseinbruch in Beverstedt

Am Freitag versuchten unbekannte Täter im Laufe des Tages in ein Einfamilienhaus in der Danziger Straße einzudringen. Das Vorhaben misslang. Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Schiffdorf zu melden.

+++++++++++++++++++

Alkoholisiert am Steuer

Cuxhaven. Bei einer Verkehrskontrolle auf der Nordheimstraße stellten Polizeibeamte am Sonntagmorgen gegen 9:20 Uhr fest, dass ein 29-jähriger Audi-Fahrer alkoholisiert am öffentlichen Straßenverkehr teilnahm. Einem ersten Alkoholtest zufolge betrug die Atemalkoholkonzentration rund 1,4 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Zudem stellten die Beamten seinen Führerschein sicher.

+++++++++++++++++++

Unfallzeugen gesucht

Otterndorf. Am Montag (01. Dezember 2014) befuhr ein 62-jähriger VW-Touran-Fahrer aus Bremerhaven gegen 12:15 Uhr die Stader Straße in Richtung Stade. Er gab gegenüber der Polizei an, dass er ausweichen musste, als ihm auf seiner Fahrbahnseite ein silberfarbener Kombi entgegenkam. Bei dem Ausweichmanöver kam sein Touran von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Das Fahrzeug kippte um und blieb auf der Seite liegen. Der Fahrer wurde nach Polizeikenntnis leicht verletzt. Der entstandene Gesamtschaden beträgt etwa 10.000 Euro. Der unbekannte Kombi-Fahrer fuhr indes weiter, ohne sich um den Verunfallten zu kümmern. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

+++++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: