Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Wohnhauseinbruch in Loxstedt + Einbrecher von Anwohnern verschreckt + Küchenbrand in Lamstedt

Cuxhaven (ots) - Wohnhauseinbruch in Loxstedt

In der Nacht zu Sonntag drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Straße "Am Wedenberg" ein. Zum Stehlgut liegen noch keine konkreten Angaben vor. Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Schiffdorf zu melden.

+++++++++++++++++++++

Einbrecher von Anwohnern verschreckt

Cuxhaven. Bislang unbekannte Täter gelangten am Sonntagabend (16. November 2014) gegen 21:30 Uhr in der Nordheimstraße über eine im Garten liegende Leiter auf einen Balkon im ersten Stockwerk. Der oder die Täter versuchten anschließend, ein Fenster zu der entsprechenden Wohnung aufzubrechen, während sich die Bewohner in der Wohnung aufhielten. Diese hörten laute Geräusche und verschreckten die Diebe.

+++++++++++++++++++++

Küchenbrand in Lamstedt

In der Nacht zum Montag kam es zu einem Wohnhausbrand in Lamstedt. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet eine Küche im Anbau zu einem Mehrfamilienhaus in der Gartenstraße in Brand. Durch Bewohner wurde der Brand gegen 02:20 h bemerkt. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte der Brand gelöscht werden und ein Übergreifen des Brandes auf das gesamte Wohngebäude verhindert werden. Personen wurden nicht verletzt. Zur Brandursache und der genauen Schadenshöhe können zur Zeit keine Angaben gemacht werden.

+++++++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: