Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

15.08.2014 – 10:48

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Junger Fahrer nach Baumunfall verstorben

Cuxhaven (ots)

Junger Fahrer nach Baumunfall verstorben

Beverstedt. Freitagmorgen ist ein junger Mann aus der Gemeinde Beverstedt nach einem Überholmanöver auf der Kreisstraße zwischen Appeln und Beverstedt tödlich verunglückt. Nach derzeitiger Polizeikenntnis überholte der 23-jährige Golf-Fahrer, der die Appelner Straße (K 41) in Richtung der Einmündung zur Wollingster Straße befuhr, einen Kleintransporter. Während des Überholmanövers kam der junge Fahrer aus noch unklarer Ursache nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen mehrere Straßenbäume. Der 23-Jährige erlitt bei dem Unfall tödliche Verletzungen. Der Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt. Die Unfallursachenermittlungen dauern an. Die Unfallstelle musste für die Dauer der Unfallaufnahme mehrere Stunden lang gesperrt werden.

Jeder dritte Unfalltote ist 2013 im Landkreis Cuxhaven bei einem sogenannten Baumunfall ums Leben gekommen. Die Polizeiinspektion Cuxhaven unterstützt deshalb ein Modellprojekt (u.a. des Innen- und Verkehrsministeriums), das mit Geschwindigkeitsreduzierungen auf den Landstraßen im Cuxland einhergeht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell