Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Wohnhauseinbruch in Donnern + Pferdestall in Bexhövde aufgebrochen + 13-jähriger Junge lief vor Pkw - leicht verletzt in Klinik u.a.

Cuxhaven (ots) - Wohnhauseinbruch in Donnern

Loxstedt. Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter brachen am Donnerstag in der Zeit zwischen 17:30 Uhr und 19:45 Uhr eine rückwärtige Terrassentür auf und gelangten so in ein Einfamilienhaus in der Hosermühlener Straße in Donnern. Aus dem Haus wurde vorgefundener Schmuck entwendet. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

++++++++++++++++++++++++++++

Pferdestall in Bexhövde aufgebrochen

In der Nacht zu Donnerstag drangen Unbekannte in einen Pferdestall in der Lindenalle ein, ließen sieben Pferde aus ihren Stallboxen und legten sich Pferdezubehör zum Abtransport bereit. Nach ersten Feststellungen wurde nichts entwendet.

++++++++++++++++++++++++++++

Einbruch in Bäckerei

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag brachen unbekannte Täter in eine Bäckereifiliale in der Stader Straße in Hemmoor ein. Der oder die Täter brachen die Eingangstür auf und entwendeten die Tageseinnahmen vom Vortag. Hinweise nimmt die Polizei Hemmoor (Tel. 04771/6070) entgegen.

++++++++++++++++++++++++++++

13-jähriger Junge lief vor Pkw - leicht verletzt in Klinik

Cuxhaven. Donnerstagmittag gegen 13:25 Uhr wurde ein 13-jähriger Junge von einem Pkw erfasst, als er - ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten - über die 4-spurige Fahrbahn der Konrad-Adenauer-Allee lief. Der Junge wurde leicht verletzt, die 50-jährige Citroen-Fahrerin blieb nach Polizeikenntnis unverletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: