Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Landesstraße nach Unfall mehrere Stunden gesperrt + 80-jährige Beifahrerin stößt Radlerin mit Fahrzeugtür vom Rad

Cuxhaven (ots) - Landesstraße nach Unfall mehrere Stunden gesperrt

Am Mittwoch (22.01.14) gegen 14:30 Uhr befuhr ein 25 Jahre alter niederländischer Lkw-Fahrer die L 118 von Neuenwalde kommend in Richtung Krempel. In einer leichten Linkskurve geriet der mitgeführte Anhänger in den rechten Seitenraum und prallte dort gegen einen Baum. Hierdurch riss die letzte Achse des Anhängers fast ab. Anschließend kam der Lkw nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Erdwall. Der Lkw-Fahrer trug keine Verletzungen davon. Für die Bergungs- und Aufräumarbeiten mußte die Straße für 4,5 Stunden gesperrt werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 13.000 geschätzt.

++++++++++++++++++++

80-jährige Beifahrerin stößt Radlerin mit Fahrzeugtür vom Rad

Cuxhaven. Um aus einem am Fahrbahnrand haltenden Fiat auszusteigen, öffnete eine 80-jährige Beifahrerin die Fahrzeugtür, ohne dabei auf den Fahrradverkehr auf dem Radweg zu achten. Eine 50-jährige Radlerin kam dadurch mit ihrem Fahrrad zu Fall und verletzte sich leicht. Der Unfall ereignete sich am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr in der Poststraße.

++++++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: