Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: 28-Jähriger nach häuslicher Gewalt eingewiesen + Radfahrer auf Kreisstraße angefahren

Cuxhaven (ots) - 28-Jähriger nach häuslicher Gewalt eingewiesen

Cuxhaven. Am frühen Abend des 01.01.2014 flüchtete eine 32-jährige Cuxhavenerin verletzt aus ihrer Wohnung innerhalb eines Mehrfamilienhauses in der Brahmsstraße. Eine Anwohnerin fand die Frau und alarmierte Rettungskräfte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei steht der 28-jährige Ex-Partner des Opfers im Verdacht, seine ehemalige Freundin mit einem Messer verletzt zu haben. Der bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getretene Cuxhavener war äußerst aggressiv und randalierte in der Wohnung, bis ihn Polizeibeamte einer Sondereinheit in Gewahrsam nahmen. Nach ärztlicher Untersuchung durch den Sozialpsychiatrischen Dienst des Landkreises Cuxhaven wurde der 28-Jährige in eine Klinik eingeliefert. Seine Ex-Freundin wurde nach Polizeikenntnis nicht lebensgefährlich verletzt und befindet sich zur ärztlichen Behandlung in einem Krankenhaus.

In den vergangenen Tagen sei es laut Polizeikenntnis im Bereich der Stadt und des Landkreises Cuxhaven wiederholt zu Fällen häuslicher Gewalt gekommen. Aus diesem Grund raten die Beamten betroffenen Frauen, sich in akuten Notsituationen an den Notruf der Polizei (110) oder den Frauennotruf zu wenden. Jede hilfesuchende Frau kann sich telefonisch über mögliche Krisenhilfen informieren. Jederzeit kann eine Aufnahme ins Frauenhaus organisiert werden.

FRAUENNOTRUF: 04721 5793-93

++++++++++++

Radfahrer auf Kreisstraße angefahren

Uthlde. Am 30.12.2013 gegen 7:35 Uhr befuhr ein 46 Jahre alter Radfahrer aus Uthlede die Kreisstraße 48 in Richtung Uthlede. Noch außerhalb der Ortschaft wurde er auf der Fahrbahn von einem nachfolgenden Ford Transit erfasst. Der 44-jährige Fahrer aus dem Landkreis Osterholz sei eigenen Angaben zufolge einen Moment lang unaufmerksam gewesen und habe den Radler nicht wahrgenommen. Der dunkel gekleidete Radfahrer war vermutlich ohne Beleuchtung auf der Kreisstraße unterwegs. Er wurde leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Schiffdorf zu melden.

++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Bereich der Polizeiinspektion Cuxhaven liegen hier derzeit nicht vor.

Polizeimeldungen aus der Wesermarsch finden Sie künftig hier:

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/68438/polizeiinspektion-delmenhorst-oldenburg-land

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: