Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Zwei Kioske aufgebrochen +++ Hunde bringen Fahrradfahrerin zu Fall

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Pressemeldung PI Cuxhaven/Wesermarsch 01 vom 15.05.2013

Zwei Kioske aufgebrochen

Cuxhaven. In der Nacht zum Dienstag wurden am Messeplatz in Döse zwei Kioske aufgebrochen. Der oder die Unbekannten hebelten mit einem unbekannten Gegenstand die Bügelschlösser zu den Türen auf und entwendeten aus dem Inneren Bargeld, einen Laptop, Wertmarken, Rauchwaren und Lebensmittel. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hunde bringen Fahrradfahrerin zu Fall

Cuxhaven. Am Dienstag um 16.18 Uhr fuhren eine Cuxhavenerin und eine Kölnerin mit ihren Fahrrädern auf dem Weg an der Alten Liebe zwischen Hundewiese und Hafenbecken, als ihnen mehrere Hunde vor die Fahrräder liefen. Die Kölnerin stürzte beim Bremsen und musste ärztlich versorgt werden. Während sich drei der fünf beteiligten Hundehalter ihrer Verantwortung stellten, zogen es zwei vor den Unfallort zu verlassen und entzogen sich so der Personalienfeststellung durch die herbeigerufene Polizei. Gegen alle fünf wird wegen fahrlässiger Körperverletzung und gegen die beiden geflüchteten Hundehalter zusätzlich wegen Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ermittelt.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Im Auftrage

Uwe Sandrock

Kriminalhauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: