Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung der PI Cuxhaven/Wesermarsch vom 18.03.09

POL-CUX: Pressemeldung der PI Cuxhaven/Wesermarsch vom 18.03.09
Foto: Polizei; entwendeter Roller

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - ++Einbrüche in Einfamilienhäuser++ Nordenham (ost) Am Dienstagabend stiegen unbekannte Täter zwischen 19:15 Uhr und 21:45 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Schlesienstraße ein und entwendeten Schmuck in bislang noch unbekannter Schadenshöhe. Während der Abwesenheit der Hausbesitzerin verschafften die Täter sich gewaltsamen Zutritt durch eine Terrassentür und durchsuchten sämtliche Räume des Hauses. Auf die gleiche Art und Weise drangen Diebe in der Nacht zu Mittwoch in ein weiteres Einfamilienhaus in der Pommernstraße ein. Auch hier wurden sämtliche Schränke und Behältnisse durchwühlt. Die Polizei geht in diesen Fällen von einem Tatzusammenhang aus. Der Umfang der Beute ist auch hier noch nicht bekannt.

    ++Navigationsgerät und Handy aus Autos gestohlen++ Nordenham. In der Nacht zu Dienstag kam es in der Straße "Am Butjenter" und im Cäcilienweg zu zwei Diebstählen aus  Fahrzeugen der Marke VW Passat. Die Täter öffneten die Pkw und ließen Bargeld, ein Navigationsgerät, ein Handy und eine Freisprechanlage mitgehen. Der Gesamtschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

    Zeugen, die Hinweise zu den o.g. Taten geben können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham.

    ++19-jährige übersieht Pkw++ Nordenham(ost) Eine 19-jährige Nordenhamerin übersah am Dienstagnachmittag einen vor ihr verkehrsbedingt haltenden VW und fuhr mit ihrem Renault auf diesen auf. Der Vorfall ereignete sich gegen 15:35 Uhr auf der Burhaver Straße. Durch den Aufprall wurde der 20-jährige Fahrer des VW leicht verletzt. Der Schaden an den Fahrzeugen beträgt mehrere tausend Euro.

    ++Einbrecher am frühen Abend++ Brake (ost) Zu zwei Einbrüchen ist es am Golzwarder Fliederweg am vergangenen Dienstagabend gekommen. In beiden Fällen wurde  zwischen 18 u. 22 Uhr die rückwärtigen Terrassentüren aufgebrochen und die Wohnungen kurz durchsucht. In einem Fall fiel den Tätern ein neuwertiges Laptop, Bargeld und eine Bankkarte in die Hände. Im anderen Fall eine Kassette mit Papieren und mindestens drei Ringe. Geräte der Unterhalungselektronik blieben vermutlich aufgrund der Sperrigkeit unangetastet. Es wurde auch kein größerer Sachschaden verursacht. Die Polizei geht davon aus, dass ein einzelner Täter durch die Gärten geschlichen sein könnte, um zu der relativ frühen Zeit möglichst niemandem zu begegnen. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Brake unter 04401-9350 in Verbindung zu setzen.

    Einbruch in Feuerwehrgerätehaus

    Lehnstedt (ost) In der Nacht zu Mittwoch brachen Unbekannte in das Feuerwehrhaus in Lehrnstedt ein und stahlen aus der Fahrzeughalle eine Kettensäge, ein Stromaggregat und zwei Handlampen. Anschließend öffeneten die Diebe von innen das Rolltor und entkamen mit der Beute. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Schiffdorf unter der Tel. 04706/9480 entgegen.

    ++Einbruch in Bürogebäude++ Cuxhaven (ost) In der Nacht zu Dienstag brachen Diebe in ein Bürogebäude in der Krichenpauerstraße in Cuxhaven ein. Aus einem der Büros stahlen die Täter einen Kleintresor mit einer geringen Menge Bargeld. Hinweise nimmt die Polizei in Cuxhaven unter 04721-5730 entgegen.

    ++Motorroller entwendet, Polizei sucht Zeugen++ Cuxhaven(ost) In der Nacht zu Mittwoch stahlen unbekannte Täter einen Motorroller der Marke Yamaha Aerox (Bild: siehe Anlage) vom Hinterhof eines Mehrfamilienhauses in der Segelckestraße in Cuxhaven. Dazu knackten die Täter das Lenkradschloss und entfernten sich mit dem Zweirad unerkannt. Der Wert des Fahrzeuges wird auf über 1.000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht Personen, denen ein entsprechender Roller möglicherweise zum Kauf angeboten wurde oder die Hinweise auf den Verbleib des Rollers geben können.

Rückfragen bitte an:
Bernd Osterndorf
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 04721/573-259
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: