Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreisfeuerwehrverband Segeberg

03.07.2019 – 17:36

Kreisfeuerwehrverband Segeberg

FW-SE: Feuer in Kleingartenverein in Kaltenkirchen

Kaltenkirchen (ots)

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist es in Kaltenkirchen zu einem Feuer in einer Kleingartenanlage gekommen, bei dem zwei Gartenlauben sowie zwei Nebengebäude ein Raub der Flammen wurden.

Gegen kurz nach 23 Uhr gingen bei der Rettungsleitstelle in Norderstedt eine Vielzahl von Notrufen ein, die übereinstimmend eine starke Rauchentwicklung und Feuerschein ausgehend von dem Gelände eins Kleingartenvereins im Osten von Kaltenkirchen meldeten.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Kaltenkirchen standen zwei Gartenlauben sowie zwei dazugehörige Nebengebäude im hinteren Teil der Anlage bereits im Vollbrand. Zu diesem Zeitpunkt drohte das Feuer bereits auf angrenzende Parzellen überzugreifen.

Da der Brandort mit den Löschfahrzeugen nicht direkt erreicht werden konnte, musste zunächst eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufgebaut werden. Um die Kaltenkirchener Kräfte hierbei personell zu verstärken, ließ die Einsatzleitung die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Oersdorf nachalarmieren. Durch beide Wehren wurde innerhalb kurzer Zeit eine Wasserversorgung von knapp einem Kilometer Länge aufgebaut.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung veranlasste die Rettungsleitstelle in Abstimmung mit der örtlichen Einsatzleitung die Herausgabe einer Warnmeldung an die Bevölkerung.

Der Einsatz konnte seitens der Feuerwehr um 01:30 Uhr beendet werden. Insgesamt waren 70 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei an dem Einsatz beteiligt.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Segeberg
Pressestelle
Daniel Fentroß
Mobil: 0172 9076752
E-Mail: daniel.fentross@gmx.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Segeberg, übermittelt durch news aktuell