Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

12.08.2019 – 12:27

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Neustadt: Rollerfahrerin bei Zusammenstoß mit Pkw schwer verletzt

Hannover (ots)

Heute Vormittag (12.08.2019) hat eine Autofahrerin (66) an der Otternhagener Straße (Ortsteil Otternhagen) eine 34 Jahre alte Fahrerin eines Kleinkraftrads erfasst. Dabei ist die Rollerfahrerin schwer verletzt worden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand des Verkehrsunfalldienstes war die 66 Jahre alte Frau aus Neustadt gegen 07:40 Uhr mit ihrem Ford C-MAX auf der Straße Zum Dammkrug unterwegs. An der Einmündung zur Otternhagener Straße bog sie mit ihrem Fahrzeug nach links ab und übersah dabei die aus ihrer Sicht von links kommende, bevorrechtigte 34-jährige Rollerfahrerin. Im weiteren Verlauf erfasste der Ford das Kleinkraftrad, wodurch die Frau auf die Fahrbahn stürzte. Ein Rettungswagen brachte die Neustädterin unter Begleitung eines Notarztes zur stationären Behandlung in eine Klinik.

Während der Unfallaufnahme musste die Otternhagener Straße kurzzeitig gesperrt werden, es kam zu keinen nennenswerten Behinderungen. Nach Schätzungen der Polizei beläuft sich der entstandene Gesamtschaden auf 1.800 Euro. /now, pu

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Mirco Nowak
Telefon: 0511 109-1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover