Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

15.01.2019 – 09:07

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Polizei stoppt volltrunkenen Trucker auf Bundesautobahn (BAB) 2

Hannover (ots)

Beamte der Autobahnpolizei haben gestern Abend, 14.01.2019, einen 30 Jahre alten Mann mit einem Sattelzug angehalten. Eine Atemalkoholkontrolle bei dem Berufskraftfahrer hat über vier Promille ergeben.

Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte ein Autofahrer kurz nach 20:00 Uhr über Notruf mitgeteilt, dass auf der BAB 2 in Richtung Dortmund ein Sattelzug unterwegs war, der teilweise in Schlangenlinie über alle drei Fahrspuren fuhr.

Die daraufhin eingesetzten Polizeibeamten konnten den Lkw wenig später an der Tank- und Rastanlage Garbsen Nord anhalten. Der 30 Jahre alte Fahrer war stark alkoholisiert und pustete 4,45 Promille bei einer Atemalkoholkontrolle. Ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe.

Die Beamten stellten den Führerschein des Truckers sicher und nahmen ihm die Fahrzeugschlüssel ab. Er muss sich nun wegen des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten. /pu, has

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover