Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

23.12.2018 – 18:18

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung! Polizei sucht vermissten 13-Jährigen in Seelze - Junge wohlbehalten zurück

Hannover (ots)

Nachdem die Polizei Hannover seit Sonntagmorgen, 23.12.2018, nach dem vermissten 13 Jahre alten Jungen aus Seelze öffentlich gefahndet hat (wir haben berichtet), ist dieser wieder wohlbehalten zu seiner Familie zurückgebracht worden.

Eine aufmerksame Zeugin hatte den Jungen kurz vor 18:00 Uhr nur wenige 100 Meter im Umfeld der elterlichen Wohnung entdeckt und die Einsatzkräfte alarmiert. Mittlerweile konnte der 13-Jährige in die Obhut seiner Mutter übergeben werden. Das Polizeikommissariat Seelze bedankt sich ausdrücklich bei allen ehrenamtlichen Helfern, die heute nach dem Jungen gesucht haben. /has

Die Ursprungsmeldung wurde aus Datenschutzgründen entfernt.

Rückfragen bitte am Mittwoch, 26.12.2018, ab 10:00 Uhr, an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Philipp Hasse
Telefon: 0511 109-1042
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung