Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

26.09.2018 – 11:28

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Lehrte: Fahrradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Hannover (ots)

Mittwochvormittag, 26.09.2018, gegen 09:30 Uhr, ist eine 48-jährige Radlerin an der Berliner Allee gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war die Frau mit ihrem Damenrad auf einem Radweg entlang der Berliner Allee in Richtung Germaniastraße unterwegs. In einer Bahnunterführung fuhr sie offenbar über einen auf dem Boden liegenden, abgebrochenen Fahrradständer. Dieser wurde aufgewirbelt und geriet in das Vorderrad der Frau. Dadurch blockierte das Rad abrupt und die 48-Jährige stürzte auf die Straße. Ein alarmierter Krankenwagen brachte die schwer verletzte Lehrterin zur stationären Behandlung in eine Klinik. Zwischenzeitlich landete ein Rettungshubschrauber in der Nähe der Unfallstelle, der die Fahrradfahrerin letztendlich nicht transportieren musste. /now, has

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Mirco Nowak
Telefon: 0511 109-1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung