Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

05.07.2018 – 16:13

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Oberricklingen: Rollstuhlfahrer bei Kollision mit Müllfahrzeug schwer verletzt - Die Polizei sucht Zeugen!

Hannover (ots)

Donnerstagmittag, 05.07.2018, gegen 12:00 Uhr, ist der Fahrer eines Müllwagens an der Göttinger Chaussee beim Abbiegen mit einem Rollstuhlfahrer zusammengestoßen. Dabei hat sich der Senior schwere Verletzungen zugezogen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand des Verkehrsunfalldienstes war der 52 Jahre alte Müllwagenfahrer mit seinem Lkw (MAN) auf der Wallensteinstraße in Richtung Ricklinger Stadtweg unterwegs. An der Kreuzung Wallensteinstraße/Göttinger Chaussee bog er nach rechts ab und übersah dabei offenbar den 97-Jährigen, der zeitgleich mit seinem elektrischen Rollstuhl die Göttinger Chaussee in Richtung Ricklinger Stadtweg überquerte. Bei dem Zusammenstoß kippte der ältere Herr mit seinem Fahrzeug auf die Straße und zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in eine Klinik.

Während der Rettungsmaßnahmen und der sich anschließenden Unfallaufnahme musste die Göttinger Chaussee bis etwa 13:15 Uhr stadtauswärts gesperrt werden, es kam zu Behinderungen.

Zeugenhinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-1888 entgegen. /now, has

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover