Polizeidirektion Hannover

POL-H: Brandstiftung auf Firmengelände in Neustadt am Rübenberge - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu heute (11.06.2018) auf dem Gelände einer Torffabrik an der Moorstraße ein Feuer gelegt, das hohen Sachschaden verursacht hat. Nun sucht die Kripo Zeugen!

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei hatten zwei 35 und 42 Jahre alte Zeugen gegen 01:00 Uhr im Vorbeifahren einen Feuerschein auf dem Betriebsgelände gesehen und die Rettungskräfte verständigt. Als die Brandbekämpfer an der Moorstraße eintrafen, stand ein Holzpalettenlager in Flammen. Trotz zügig eingeleiteter Löscharbeiten griffen die Flammen auf mehrere Torfballen über. Ein weiteres Ausbreiten des Feuers konnte verhindert werden.

Ermittlungen ergaben, dass etwa 1 800 Holzpaletten sowie zirka 20 Torfballen (je 6 Kubikmeter) den Flammen zum Opfer gefallen waren.

Heute haben Beamte des Zentralen Kriminaldienstes das Firmengelände in Neustadt aufgesucht und gehen von einer vorsätzlichen Brandlegung aus. Den entstandenen Schaden schätzen sie auf 20 000 Euro.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen an der Moorstraße gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0511 109-5555 beim Kriminaldauerdienst Hannover zu melden. /now, pfe

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Mirco Nowak
Telefon: 0511 109-1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: