Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugen gesucht! Herrenhausen: 21-Jährige prallt mit Pkw gegen Mauer

Hannover (ots) - Gestern Vormittag, 05.11.2017, ist eine junge Frau mit ihrem Mercedes von der Herrenhäuser Straße abgekommen und gegen eine Mauer geprallt. Die Polizei sucht Zeugen zu dem Unfall.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war die 21-Jährige gegen 11:15 Uhr auf der Herrenhäuser Straße in Richtung stadteinwärts unterwegs gewesen. Kurz hinter der Eimündung der Abfahrt Westschnellweg verlor sie auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über den Mercedes ML 320 und geriet ins Schleudern. Im weiteren Unfallverlauf kam sie nach links von der Fahrbahn ab und touchierte unter anderem einen Baum sowie den Masten eines Wegweisers, bevor sie gegen eine Begrenzungsmauer prallte und dort zum Stehen kam. Die 21-Jährige zog sich keine Verletzungen zu, ein Rettungswagen brachte sie jedoch aufgrund eines Schocks vorsorglich in eine Klinik. Der Gesamtschaden des Unfalls beläuft sich auf zirka 4 500 Euro.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, insbesondere einen Mann mit einem schwarzen Mercedes (vermutlich ML-Klasse), der kurz an der Unfallstelle angehalten hatte. Hinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst unter der Rufnummer 0511 109-1888 entgegen. /pfe, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kathrin Pfeiffer
Telefon: 0511 109-1043
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: