Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Feuer auf Schloß Baum

Bückeburg (ots) - (ma)

Der gestrige Brand im Freizeitzentrum auf Schloß Baum in Bückeburg/Rusbend ist nach Untersuchungen der Polizei Bückeburg darauf zurückzuführen, dass im Rahmen einer Kinderfreizeit einer Kindergruppe aus dem Sauerland, auf einem Klavier mehrere Pappkartons aufeinandergestapelt wurden, die zu nah an einer Lampe standen.

Durch die länger anhaltende Hitzeentwicklung der Lampe entzündeten sich die Pappkartons.

Polizei und Feuerwehr wurden gestern gg. 22.55 Uhr alarmiert.

Am Gebäude entstand geringer Gebäudeschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Weitere Ermittlungen hinsichtlich einer möglichen Brandstiftung werden nicht eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: