Polizeidirektion Hannover

POL-H: Duo auf Fahrrad überfällt 83-Jährige und flüchtet - Die Polizei sucht Zeugen

Hannover (ots) - Zwei bislang unbekannte Männer haben heute Nachmittag, 12.09.2017, in der Eilenriede (Waldheim) eine 83-jährige Dame von ihrem Fahrrad getreten, anschließend ihre Handtasche entwendet und sind daraufhin geflüchtet.

Den Angaben der bei dem Angriff leicht verletzten Seniorin zufolge hatte sie gegen 15:00 Uhr den von der Wolfstraße zum Hotel "Bischofshol" führenden Radweg befahren, als sie plötzlich - etwa in Höhe des Kinderkrankenhaus "Auf der Bult" - von zwei Männern von ihrem Fahrrad getreten wurde.

Die Täter, zu denen derzeit keine weitere Beschreibung vorliegt, schnappten sich daraufhin die auf dem Gepäckträger transportierte Handtasche der Frau und flüchteten auf ihren Fahrrädern zurück in Richtung Wolfstraße.

Ein Rettungswagen transportierte die 83-Jährige mit Schürfwunden und Prellungen in eine Klinik. Fahndungsmaßnahmen nach den Räubern verliefen ohne Erfolg.

Die Polizei sucht nun dringend Zeugen - insbesondere eine Frau, die sich kurzzeitig um die Seniorin gekümmert hat - und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 0511 109-3620 mit der Polizeiinspektion Süd in Verbindung zu setzen. /zim

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Sören Zimbal
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: