Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung und erneuter Zeugenaufruf! Wennigsen: Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall tödlich verletzt - Identität der Frau geklärt

Hannover (ots) - Bei der zunächst unbekannten Radfahrerin, die gestern Vormittag, 10.08.2017, um kurz nach 10:00 Uhr, bei einem Verkehrsunfall an der Bönnigser Straße (Degersen) tödlich verletzt worden ist, handelt es sich um eine 76-jährige Frau aus Wennigsen.

Der Verkehrsunfalldienst Hannover bittet weiterhin Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 0511 109-1888 zu melden. Insbesondere ist derzeit noch unklar, aus welcher Richtung die Frau kam und ob sie zum Unfallzeitpunkt mit ihrem E-Bike fuhr oder dieses schob. /zim, st

Unsere Ursprungsmeldung finden Sie hier: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3706257

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Sören Zimbal
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: