PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

21.07.2017 – 13:41

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Mutmaßliche Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Hannover (ots)

In einem Reihenendhaus im hannoverschen Stadtteil Mühlenberg haben Beamte des Polizeikommissariats Ricklingen in der Nacht zu heute, 21.07.2017, zwei Männer - 36 und 34 Jahre alt - festgenommen, die im Verdacht stehen, dort eingebrochen zu sein.

Gegen 00:35 Uhr hatte eine Anwohnerin des Therese-Wittrock-Weges Scheibenklirren und den Schein von Taschenlampen im benachbarten Wohnhaus bemerkt und die Polizei alarmiert.

Neben hochgezogenen Jalousien sowie einem eingeschlagenen Fenster stellten die Beamten wenig später auch zwei Täter im Einfamilienhaus fest. Auf Aufforderung verließen diese das Gebäude und ließen sich widerstandslos festnehmen.

Anschließend stellten die Polizisten bereitgelegtes Diebesgut fest.

Die Tatverdächtigen wurden zur Wache transportiert und sollen morgen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover einem Richter vorgeführt werden./ wei, zim

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Wiebke Weitemeier
Telefon: 0511 109-1045
E-Mail: wiebke.weitemeier@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Wiebke Weitemeier
Telefon: 0511 109-1045
E-Mail: wiebke.weitemeier@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover