Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Brand in Anbau eines leerstehenden Wohnhauses

Hannover (ots) - In der Nacht zu Montag, 17.07.2017, ist es im Anbau eines in Sanierung befindlichen Einfamilienhauses an der Hänselriede im hannoverschen Stadtteil Ledeburg zu einem Feuer gekommen. Die Kripo geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.

Ersten Erkenntnissen zufolge hatte eine Anwohnerin gegen 03:20 Uhr Flammen an einem Nachbargebäude bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Diese konnte im frei zugänglichen Eingangsbereich des leerstehenden Einfamilienhauses brennendes Baumaterial schnell löschen - Gebäudeschaden ist nicht entstanden.

Heute haben Beamte des Zentralen Kriminaldienstes den Geschehensort untersucht. Sie gehen von einer versuchten, schweren Brandstiftung aus und beziffern den Schaden auf etwa 2 000 Euro.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0511 109-5555 entgegen. /wei,pu,st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Wiebke Weitemeier
Telefon: 0511 109-1059
E-Mail: wiebke.weitemeier@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: