Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung! Brand auf Terrasse greift auf Wohnung über - Ursache steht fest

Hannover (ots) - Das Freitagnachmittag, 14.07.2017, auf einer Terrasse eines Mehrfamilienhauses am Johanneskamp (Bemerode) ausgebrochene Feuer ist durch eine derzeit nicht näher eingrenzbare Zündquelle fahrlässig verursacht worden - so das Ergebnis der heutigen Untersuchungen der Beamten des Zentralen Kriminaldienstes.

Mehrere Anwohner wählten am Freitag, gegen 14:40 Uhr, den Notruf, nachdem sie Flammen auf der Terrasse der Erdgeschosswohnung bemerkt hatten. Trotz schnellen Eingreifens der Feuerwehr wurde die Wohnung derart - größtenteils durch Rauchgasniederschlag - in Mitleidenschaft gezogen, dass diese vorerst nicht mehr bewohnbar ist (wir haben berichtet).

Aufgrund des heutigen Untersuchungsergebnisses wurden nun Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung gegen Unbekannt eingeleitet. Der entstandene Schaden wird vonseiten der Polizei aktuell auf 100 000 Euro geschätzt. /zim, now

Unsere Ursprungsmeldung finden Sie hier: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3685242

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Sören Zimbal
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: