Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Nienburg - Brand einer Gartenlaube

Nienburg (ots) - (BER)Am Freitagabend gegen 19.40 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Gartenlaubenbrand in der Nienburger Rudolf-Diesel-Straße gerufen. Eine Laubenbesitzerin hatte Rauch aus einer benachbarten Zelle beobachtet und einen weiteren Gartenkolonienutzer alarmiert. Dieser wusste, dass sich der Rückseite der tatsächlich brennenden Laube ein angeschlossener Gartenschlauch befand. Mit diesem konnte der Mann ein Ausbreiten der Flammen verhindern. 16 Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Nienburg löschten den Brand in dem ca. 8 x 5 Meter großen Gebäude dann endgültig. Brandursache war vermutlich eine auf einem Holzregal liegende brennende Zigarette, die ein 48 - jähriges Familienmitglied des Eigentümers dort abgelegt hatte. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Schadenshöhe wird zunächst auf ca. 10 000 EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Axel Bergmann
Telefon: 05721/4004-107 Mobil 0175 932 45 36
E-Mail: axel.bergmann@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: