Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

05.01.2017 – 14:25

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Steinhude: Alte Spraydose löst Feuer aus

Hannover (ots)

Gestern Abend, 04.01.2017, gegen 21:30 Uhr, hat an der Straße Ostenmeer im Wunstorfer Ortsteil Steinhude der Anbau eines Einfamilienhauses gebrannt. Personen sind dabei nicht verletzt worden.

Nach bisherigen Ermittlungen hatte ein 31-jähriger Bewohner des Hauses, der gerade heimgekommen war, im Flur Rauch aus dem Bereich des Zugangs zum direkt angrenzenden, als Hauswirtschaftsraum genutzten Anbau wahrgenommen. Er verständigte die Rettungskräfte und verließ das Gebäude. Die eintreffende Feuerwehr konnte die Flammen zügig löschen. Verletzt wurde niemand. Am Anbau entstand ein Schaden von rund 10 000 Euro. Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes haben den Brandort heute untersucht, sie gehen von einer Entstehung des Feuers durch eine alterungsbedingt undichte Spraydose aus. /pfe, now

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kathrin Pfeiffer
Telefon: 0511 109-1059
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover