Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

15.11.2015 – 15:12

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf Fußgänger bei Unfall leicht verletzt - Polizei sucht flüchtigen Audi

Hannover (ots)

Der Verkehrsunfalldienst Hannover sucht den Fahrer/ die Fahrerin eines flüchtigen, dunklen Audi - evtl. A6 oder A8. Das Fahrzeug hat Freitagabend gegen 20:00 Uhr an der Straße Im Othfelde (Vahrenwald) einen 36-jährigen Fußgänger touchiert, der sich dabei leichte Verletzungen zugezogen hat.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der 36-Jährige - er schob sein Fahrrad neben sich her - aus einer Kleingartenkolonie gekommen und auf dem Gehweg der Straße im Othfelde in Richtung Melanchthonstraße unterwegs. Zu diesem Zeitpunkt näherte sich von hinten - aus der Sackgasse Im Othfelde kommend und auf dem Gehweg fahrend - der dunkle Audi. Bei Vorbeifahren touchierte der Wagen das Fahrrad des 36-Jährigen, so dass dieser zu Fall kam und sich leichte Verletzungen zuzog. Der Fahrer/die Fahrerin des Audi entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den Radler zu kümmern. Es soll sich um einen Wagen mit einem hannoverschen Kennzeichen gehandelt haben. Hinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 entgegen./ schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover