Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

04.08.2015 – 10:29

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 74-Jährige von unbekanntem Mopedfahrer beraubt

Hannover (ots)

Montagabend, gegen 19:00 Uhr, hat ein bislang Unbekannter einer Seniorin an der Lange-Feld-Straße eine Tragetasche entrissen und ist geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die 74-Jährige nach einem Einkauf in einem Lebensmittelgeschäft zu Fuß auf dem Weg nach Hause. Als sie von der Sulzbacher Straße kommend die Lange-Feld-Straße überqueren wollte, fuhr ein Mopedfahrer an ihr vorbei.

Wenige Meter nachdem er sie passiert hatte, wendete der Mann und fuhr erneut an ihr vorbei. Als die Seniorin die Fahrbahn überquerte, drehte der Biker erneut, fuhr neben sie und entriss der Dame ihren schwarzen Einkaufsbeutel. Im Anschluss flüchtete der Täter mit seinem Krad nach links in die Lange-Hop-Straße in Richtung Tiergartenstraße.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der alarmierten Polizei verlief erfolglos. Das Opfer verletzte sich bei dem Versuch, den Beutel festzuhalten, leicht an den Fingern.

Das Opfer beschreibt den Räuber als kräftigen, jungen Mann mit dunklen Haaren. Er trug einen mattierten, schwarzen Halbschalenhelm und ein rotes Poloshirt. Zu dem Moped konnte es lediglich angeben, dass das Kennzeichen mit einer silberfarbenen Folie verdeckt war.

Hinweise zur Tat oder zu dem unbekannten Täter nimmt die Polizeiinspektion Süd unter der Telefonnummer 0511 109-3620 entgegen./ pu, mi

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung