Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

05.05.2015 – 10:47

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte stehlen Ladung aus LKW

Hannover (ots)

In der Nacht zu Dienstag, 05.05.2015, haben Diebe auf dem Rastplatz Garbsen Süd an der Bundesautobahn (BAB) 2 insgesamt 62 Kartons mit Druckerpatronen sowie Tonern aus einem LKW-Auflieger gestohlen und sind mit der Beute geflüchtet.

Nach ersten Erkenntnissen hatte der 48 Jahre alte Fahrer seinen Sattelzug gestern, gegen 22:00 Uhr, auf dem Tank- und Rastplatz abgestellt. Als er am anderen Morgen gegen 06:15 Uhr seine Fahrt in Richtung Berlin fortsetzen wollte, stelle er den Ladungsdiebstahl fest. Die Täter hatten offenbar zunächst ein Loch in die Plane des Aufliegers geschlitzt, anschließend stahlen sie die 62 Kartons. Die Schadenshöhe beträgt etwa 30 000 Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, die in der Nacht auf dem Parkplatz Lade- bzw. Entladetätigkeiten beobachtet haben oder andere verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0511 109-8930 mit der Autobahnpolizei Hannover in Verbindung zu setzen. / pu, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung