Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung Langenhagen: Küchenbrand in Eishalle - chemische Reaktion ist Brandursache

Hannover (ots) - Bei dem Feuer in der Küche einer Eishalle an der Brüsseler Straße am Freitagmorgen, gegen 04:10 Uhr, gehen die Ermittler nach ihrer heutigen Untersuchung von einer chemischen Reaktion als Ursache für das Feuer aus.

Ersten Ermittlungen zufolge hatte die Brandmeldeanlage der Eishalle an der Brüsseler Straße Alarm ausgelöst. Die alarmierte Feuerwehr stellte Rauchentwicklung im Bereich der Küche fest und löschte die Flammen. Durch das Feuer wurden diverse Gegenstände in der Küche beschädigt (wir haben berichtet). Die Brandermittler haben den Schadensort heute erneut untersucht und gehen davon aus, dass sich in der Küche gelagerte Tücher selbst entzündet und das Feuer verursacht haben. /mi, schie

Unsere Ursprungsmeldung finden Sie unter http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/66841/2899051/pol-h-langenhagen-kuechenbrand-in-eishalle

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: