Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung! Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild! Döhren: Einkaufsmarkt überfallen - Täter geht leer aus

Hannover (ots) - Mithilfe eines Phantombildes sucht die Polizei nach einem Unbekannten, der am Freitag, 07.11.2014, gegen 14:45 Uhr, einen Supermarkt an der Straße An der Wollebahn überfallen hat und anschließend ohne Beute geflüchtet ist.

Der Täter hatte den Verkaufsraum zur Geschäftszeit betreten, sich zum Personalbereich begeben und offenbar auf einen Mitarbeiter gewartet. Als der 50-jährige Marktleiter erschien, bedrohte ihn der Maskierte mit einer Schusswaffe und forderte die Tageseinnahmen. Als der Alarm ausgelöst wurde, flüchtete der Räuber ohne Beute in unbekannte Richtung (wir haben berichtet). Der etwa 45-jährige Räuber ist zirka 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß, schlank und hat einen dunklen Teint. Er trug einen dunkelblauen Blouson sowie eine dunkelblaue Jeanshose und ein blaues Basecap. Er sprach deutsch mit ausländischem Akzent. Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen. /mi, hil

Den Link zu unserer Ursprungsmeldung finden Sie unter http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/66841/2875415/pol-h-zeugen-gesucht-doehren-einkaufsmarkt-ueberfallen-taeter-geht-leer-aus

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: