Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 33-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Hannover (ots) - Heute Morgen, gegen 04:15 Uhr, ist ein 33-jähriger Fußgänger an der Kreisstraße (K) 225 zwischen den Ortschaften Devese und Ohlendorf von einem PKW erfasst und dabei tödlich verletzt worden.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war ein 62-jähriger Taxifahrer mit seinem Mercedes auf der K 225 aus Richtung Devese kommend in Richtung Ohlendorf unterwegs gewesen. Kurz vor der Ortseinfahrt Ohlendorf überfuhr er auf gerader Strecke den Mann, der aus bislang unbekannten Gründen auf der Fahrbahn lag. Für den 33-Jährigen kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle. Die K 225 war während der Unfallaufnahme gesperrt. Zeugenhinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 entgegen. /hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: