Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugen gesucht! Sehnde: Unbekannter überfällt Supermarkt

Hannover (ots) - Gestern Abend, gegen 20:00 Uhr, hat ein Unbekannter einen Supermarkt an der Bachstraße überfallen und ist mit Geld geflüchtet.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte sich der Unbekannte zunächst als vermeintlicher Kunde in dem Laden aufgehalten. Als er an der Kasse stand, um eine Packung Kekse zu bezahlen, zog er plötzlich eine Schusswaffe, bedrohte er die 28-jährige Kassiererin und forderte Geld. Nachdem ihm der Kasseninhalt ausgehändigt worden war, flüchtete er mit seiner Beute auf einem Fahrrad. Ein 48-jähriger Kunde - er hatte die Tat beobachtet - verfolgte den Räuber mit seinem PKW über die Bundestraße (B) 65 bis zu einem Waldstück an der Straße Am Ladeholz. Hier verlor er ihn aus den Augen. Eine sofort eingeleitete Fahndung, an der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, verlief erfolglos. Der Räuber ist etwa 50 bis 60 Jahre alt und korpulent. Er trug einen dunkelblauen Blouson, eine beige Hose und einen beigen "Schlapphut". Er war unrasiert und sprach mit osteuropäischem Akzent. Eine detaillierte Beschreibung des Fahrrades liegt nicht vor. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /hil,gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: