Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

02.07.2014 – 10:20

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Handtasche geraubt - Polizei sucht Zeugen

Hannover (ots)

Ein Unbekannter hat gestern Mittag, gegen 14:05 Uhr, an der Berliner Allee (Südstadt) einer 24-jährigen Radfahrerin die Handtasche entrissen und ist unerkannt entkommen.

Die 24-Jährige war mit ihrer ebenfalls fahrradfahrenden Freundin (23) an der Berliner Allee stadteinwärts unterwegs gewesen. In Höhe eines Pizza-Schnellimbisses hielt plötzlich ein Unbekannter von hinten ihr Rad fest. Der Mann zerrte an ihrer im Fahrradkorb abgelegten Tasche und riss diese schließlich aus dem Korb. Mit der Beute flüchtete er in Richtung Kokenstraße/ Walter-Gieseking-Straße, wo er auf zwei junge Männer traf, die offensichtlich auf ihn warteten. Das Trio flüchtete zusammen weiter über die Walter-Gieseking-Straße und entkam hier unerkannt.

Der Räuber ist etwa 18 bis 20 Jahre alt, zirka 1,60 bis 1,70 Meter groß und kräftig, hat dunkleres Haar und trug einen beigen Kapuzenpullover. Von seinen vermeintlichen Komplizen ist nur bekannt, dass einer einen roten und einer einen weißen Pullover anhatte.

Zeugen wenden sich mit Hinweisen bitte an die Polizeiinspektion Süd unter der Telefonnummer 0511 109-3620./ gl, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Hannover
Weitere Meldungen aus Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover