Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rellingen, Hauptstraße / Polizei bittet nach Raub um Hinweise

Bad Segeberg (ots) - Am Montagabend, den 28. Oktober 2013, kam es in Rellingen zu einem Raubüberfall in einem Mehrfamilienhaus. Gegen 21.20 Uhr hatten zwei Männer bei einem 45-jährigen aus der Hauptstraße geklingelt. Dieser ließ die beiden über den Türsummer ins Mehrfamilienhaus und öffnete den beiden Männern die Wohnungstür. Von hier drängten die Männer den 45-jährigen in seine Wohnung und raubten ihm unter Vorhalt einer Pistole und eines Messers seine Geldbörse mit einem geringen dreistelligen Bargeldbetrag. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Pinneberg. Eine Fahndung der Polizei blieb erfolglos.

Die erste Person wird als etwa 170 cm groß und kräftig beschrieben. Sie ist zirka 25 Jahre alt und trug eine schwarze Jogginghose, ein schwarzes Oberteil und eine schwarze Mütze.

Die zweite Person ist etwa 175 cm groß und ebenfalls von kräftiger Statur. Sein Alter wurde auf zirka 25 Jahre geschätzt. Er trug eine schwarze Jogginghose und eine schwarze Jacke mit Kapuze. Beide sprachen mit südländischem Akzent und hatten ein südländisches Aussehen.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zu den gesuchten Personen werden unter 04101-2020 erbeten.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: