Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Trickdieb in Burgdorf und Großburgwedel unterwegs

Hannover (ots) - Gestern hat sich ein Unbekannter Zugang zu den Wohnungen von zwei Seniorinnen (84 und 89 Jahre) verschafft, um Geld und Schmuck zu stehlen. Hierbei gab er sich zunächst als Heizungsmonteur und später als Polizeibeamter aus. Die Polizei geht davon aus, dass es sich in beiden Fällen um denselben Täter handelt und sucht Zeugen.

Nach ersten Erkenntnissen hatte der Trickdieb zunächst gegen 11:20 Uhr an der Wohnungstür einer 84-jährigen Großburgwedelerin in der Straße Im Steinkamp geklingelt. Gegenüber der Seniorin stellte sich der Unbekannte als Heizungsmonteur vor und betrat mit ihr die Wohnung. Nachdem der vermeintliche Handwerker die Räumlichkeiten verlassen hatte, bemerkte die 84-Jährige, dass diverser Schmuck fehlte und alarmierte die Polizei. In der Straße vor dem Celler Tor (Burgdorf) ereignete sich gegen 16:40 Uhr ein weiterer Trickdiebstahl. Hier gab sich ein Unbekannter gegenüber einer 89-Jährigen als Polizeibeamter aus. Der angebliche Beamte wollte nach eigener Aussage Spuren in der Wohnung sichern und durchwühlte dabei die Schränke der Seniorin. Als er die Wohnung verlassen hatte, bemerkte die Seniorin das Fehlen von Schmuck sowie Bargeld und alarmierte die Polizei. Der Täter ist etwa 45 bis 50 Jahre alt, zirka 1,65 bis 1,70 Meter groß und ist von kräftiger/gesetzter Statur. Er hat kurze dunkle Haare, spricht hochdeutsch und trug dunkle Kleidung. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /pu, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: