Polizeidirektion Hannover

POL-H: Festnahme eines mutmaßlichen Autodiebs

Hannover (ots) - Am vergangenen Dienstag, gegen 08:30 Uhr, hatten Zivilbeamte der gemeinsamen Fahndungsgruppe der Landespolizei Sachsen und der Bundespolizei auf der Bundesautobahn (BAB) 17 in Richtung Prag einen 24-jährigen Fahrer eines BMW X5 nach kurzer Verfolgung angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die Überprüfungen der Ermittler ergaben, dass der BMW am frühen Dienstagmorgen, gegen 05:00 Uhr, aus einem Parkhaus am Flughafen Langenhagen/Hannover gestohlen worden war. Die Polizisten stellten den hochwertigen BMW sicher und nahmen den mutmaßlichen Autodieb fest - ein Richter schickte ihn am Mittwoch auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover in Untersuchungshaft. Die Beamten prüfen nun Zusammenhänge zu anderen Taten. mi

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: