Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

04.02.2014 – 08:44

Polizeidirektion Hannover

POL-H: 24-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hannover (ots)

Gestern Abend, gegen 22.30 Uhr, ist ein 24 Jahre alter Fußgänger an der Straße Jädekamp (Stöcken) von einem PKW erfasst und dabei schwer verletzt worden.

Bisherigen Ermittlungen zufolge war ein 45-Jähriger mit seinem Citroen Picasso auf der Straße Jädekamp in Richtung Hollerithallee unterwegs gewesen, um von dort nach links in die Straße Am Leineufer abzubiegen. Dabei übersah er offenbar den 24-Jährigen, der bei Grün die Fahrbahn überquerte. Der Fußgänger wurde von der Fahrzeugfront erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in eine Klinik. /hil,mi

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung