Polizeidirektion Hannover

POL-H: 76-Jährige verstirbt nach Sturz aus Fenster

Hannover (ots) - Heute Morgen gegen 10:40 Uhr ist eine 76 Jahre alte Frau an der Stärkestraße (Linden-Nord) beim Fensterputzen aus einem Fenster im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses gefallen. Die Frau ist noch vor Ort an ihren schweren Verletzungen verstorben.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die allein lebende Seniorin gerade dabei, das Fenster ihres Schlafzimmers zu putzen. Nachdem sie dieses geöffnet hatte, um auch die äußere Scheibe reinigen zu können, stieg sie offenbar auf einen Stuhl, verlor dabei den Halt und stürzte aus etwa fünf Meter Höhe auf den vor dem Haus befindlichen Gehweg. Eine 55-jährige Passantin, die auf den Vorfall aufmerksam geworden war, alarmierte die Rettungskräfte. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb die 76-Jährige noch vor Ort an ihren schweren Verletzungen. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus./ schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: