Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Versuchter Überfall auf Juweliergeschäft in Lehrte

Hannover (ots) - Gestern Nachmittag, gegen 15:45 Uhr, hat ein Unbekannter versucht, ein Juweliergeschäft an der Straße Neues Zentrum in Lehrte zu überfallen. Der Räuber wurde durch den Geschäftsführer aus dem Laden verwiesen und floh ohne Beute zu Fuß in Richtung Innenstadt. Die Polizei sucht Zeugen.

Ersten Ermittlungen zufolge betrat der Mann das Geschäft und forderte von dem 52-jährigen Geschäftsführer Geld. Dabei umfasste er eine Schusswaffe in seinem Hosenbund. Der Juwelier ignorierte die Forderung und verwies den Räuber aus dem Laden. Dieser flüchtete daraufhin ohne Beute in Richtung Burgdorfer Straße. Der Tatverdächtige ist etwa 40 Jahre alt und zirka 1,80 Meter groß. Bekleidet war er mit einer Jeanshose, einem blauen Kapuzensweatshirt und einer großen Sonnenbrille. Er hatte kurze Haare und eine kräftige Statur. Zur Tatzeit befanden sich drei Mitarbeiter, eine Vertreterin und zwei Kundinnen im Geschäft. Die namentlich nicht bekannte Kundin, die sich zur Tatzeit im Juweliergeschäft befand und Zeugen die Hinweise zur Tat oder dem Täter geben können werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen./ pu, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: