Polizeidirektion Hannover

POL-H: Entwurzelter Baum trifft Senior

Hannover (ots) - Heute Nachmittag gegen 14:20 Uhr ist es auf dem Gelände einer Seniorenunterkunft an der Bleekstraße (Kirchrode) zu einem Unglücksfall gekommen: Ein umstürzender Baum hat einen Bewohner (87 Jahre) getroffen und schwer verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen war der 87 Jahre alte Mann auf dem Gelände des Wohnstiftes spazieren gegangen. Als er sich auf der Treppe eines der Gebäude aufhielt, stürzte plötzlich eine etwa 32 Meter lange Eiche um. Der Baum war samt Wurzelwerk aus der Erde herausgebrochen, streifte das Wohngebäude und verletzte beim Fall mit dem Astwerk schließlich den 87-Jährigen schwer. Sofort herbeigeeiltes Pflegepersonal leistete Erste Hilfe - ein Rettungswagen brachte den Senior anschließend in eine Klinik. Nach bisherigen Untersuchungen liegt kein Fremdverschulden vor. Die Polizei hat den Unglücksort vorerst abgesperrt - das zuständige Grünflächenamt der Stadt Hannover wurde zur Begutachtung weiterer Bäume auf dem Gelände informiert./ gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: