Polizeidirektion Hannover

POL-H: Heroin beschlagnahmt - Tatverdächtiger festgenommen

Hannover (ots) - Beamte der Polizeiinspektion Mitte haben gestern gegen 22:00 Uhr an der Straße An der Lutherkirche (Nordstadt) einen 31-Jährigen festgenommen. Er steht im Verdacht, mit Heroin gehandelt zu haben. Bei einer Durchsuchung haben die Ermittler 1,1 Kilogramm Heroin sichergestellt.

Ermittlungen im Zusammenhang mit Heroinabnehmern brachten die Beamten auf die Spur des 31-Jährigen. Gestern gegen 22:00 Uhr haben Ermittler der Polizeiinspektion Mitte auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hannover die Wohnung und dazugehörige Kellerräume des Tatverdächtigen durchsucht. In zwei Kellerräumen beschlagnahmten sie insgesamt 1,1 Kilogramm Heroin. Gegen den 31-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge eingeleitet. In einer polizeilichen Vernehmung machte er keine Angaben, er wird heute einem Haftrichter vorgeführt. /hil,schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: