Polizeidirektion Hannover

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit einem Foto! 21-Jährige vergewaltigt - Wer kennt diesen Tatverdächtigen?

Hannover (ots) - Mit Hilfe eines Fotos suchen die Ermittler nach einem Unbekannten. Der Mann steht im Verdacht, in einer Wohnung im hannoverschen Stadtteil Linden-Süd, eine 21 Jahre junge Frau vergewaltigt zu haben.

Die junge Frau hatte von Dienstag auf Mittwoch (22.08.2012), gemeinsam mit Freundinnen, einem Bekannten und dem Gesuchten - einem Inder mit dem Vornamen "Davinder" (oder ähnlich) - in einer Wohnung in Linden gefeiert. Am Mittwochmorgen legte sich die 21-Jährige dort in einem Zimmer schlafen. Der Rest der Gruppe blieb im Wohnzimmer sitzen. In den Vormittagsstunden verging sich der Tatverdächtige an der Frau. Nachdem diese daraufhin laut geschrien hatte, ließ er von ihr ab und warf das Opfer und ihre beiden Begleiterinnen aus der Wohnung. Als kurz darauf die alarmierten Beamten eintrafen, hatte der Tatverdächtige bereits das Weite gesucht und war offensichtlich durch ein Fenster geflüchtet. Nachdem intensive Überprüfungen sowie Fahndungsmaßnahmen bislang nicht zur Ermittlung des Gesuchten führten, hoffen die Beamten des Fachkommissariates für Sexualdelikte nun auf Zeugenhinweise. Zeugen wenden sich bitte an den Kriminaldauerdienst Hannover unter 0511 109-5555. /st, schie

Das Foto des Gesuchten finden Sie zum Download unter: http://www.presseportal.de/link/PD_Hannover

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: