Polizeidirektion Hannover

POL-H: Neustadt: Unbekannte sprengen Fahrkartenautomat

Hannover (ots) - Bislang unbekannte Täter haben gestern gegen 23:50 Uhr einen Fahrkartenautomaten an der Straße Zum Bahnhof in Hagen (Neustadt a. Rbge.) gesprengt. Die Polizei sucht Zeugen!

Eine 24 Jahre alte Frau hatte kurz vor Mitternacht einen lauten Knall aus Richtung des Bahnhofes vernommen und aus ihrem Zimmerfenster geschaut. Außer einem Kleinwagen, der vom Bahnhof kommend über die Kreisstraße 301 in Richtung der Ortschaft Nöpke davonfuhr, konnte die junge Frau nichts Ungewöhnliches sehen. Sie alarmierte trotzdem die Polizei. Die kurz darauf eingetroffenen Beamten stellten in dem Haltestellenhäuschen den erheblich beschädigten Fahrkartenautomaten fest. Offensichtlich hatte jemand den Automaten auf bislang unbekannte Weise gesprengt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 20 000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu der Tat machen können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen. / gl, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: