Polizeidirektion Hannover

POL-H: Bundesstraße (B) 65: 22-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hannover (ots) - Gestern Abend gegen 21:25 Uhr ist es auf der B 65 vor der Ortschaft Wichtringhausen (Barsinghausen) zu einer Kollision zweier Fahrzeuge gekommen, bei dem ein 22-jähriger PKW-Fahrer schwer verletzt worden ist.

Bisherigen Ermittlungen zufolge war der 22-Jährige mit seinem VW Golf auf der B 65 in Richtung Hannover unterwegs gewesen. Kurz vor der Ortschaft Wichtringhausen kollidierte er aus bislang ungeklärter Ursache seitlich mit einem entgegenkommenden Fiat Ducato eines 34-Jährigen, der aufgrund eines Defektes von einem anderen Fahrzeug mit einer Abschleppstange gezogen wurde. Durch den Aufprall riss die Abschleppstange, die beiden unfallbeteiligten Wagen gerieten von der Fahrbahn ab und kamen in einem Straßengraben zum Liegen. Das Zugfahrzeug blieb unbeschädigt. Der 22-jährige Golf-Fahrer erlitt schwere Verletzungen, ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in eine Klinik. Sein 46 Jahre alter Beifahrer und der Fahrer des Fiat Ducato (34 Jahre alt) erlitten leichte Verletzungen. Nach polizeilichen Schätzungen beläuft sich der Schaden auf zirka 9 000 Euro. Die B 65 war während der Unfallaufnahme voll gesperrt. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen. /hil,ste

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: