Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

30.08.2010 – 11:25

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Polizei nimmt Autoeinbrecher fest

Hannover (ots)

Beamte der Polizeiinspektion Mitte haben gestern Morgen einen 28-Jährigen vor dem Hauptbahnhof in Hannover festgenommen. Er steht im Verdacht kurz zuvor - gegen 07:15 Uhr - an der Rundestraße (Mitte) die Seitenscheibe eines geparkten PKW Mercedes zerstört zu haben und anschließend mit der Beute geflüchtet zu sein.

Zwei Zeugen hatten den 28-Jährigen bei dem PKW-Aufbruch auf einem Parkplatz an der Rundestraße beobachtet und informierten die Polizei. Einer der beiden verfolgte den Autoknacker ein Stück, verlor ihn jedoch im Bereich der Lister Meile aus den Augen. Mit Hilfe der Personenbeschreibung konnten die alarmierten Beamten den Tatverdächtigen wenig später in Höhe der Ernst-August-Galerie vorläufig festnehmen. Bei der Durchsuchung des 28-Jährigen fanden sie den zuvor aus dem Daimler entwendeten iPod sowie einen USB-Stick - die Polizisten stellten das Diebesgut sicher und übergaben es später dem 27 Jahre alten Eigentümer. Der Beschuldigte, der offensichtlich ohne festen Wohnsitz ist, machte gegenüber der Polizei keine Angaben. Ein Richter erließ gestern Haftbefehl - der Beschuldigte wird diese Woche in das beschleunigte Verfahren gehen. /st, ste

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover