Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

13.08.2010 – 14:15

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Brandstiftung in einer Wohnung

Hannover (ots)

Heute Morgen gegen 00:15 Uhr ist es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Weimarer Allee (Vahrenheide) zu einem Feuer gekommen. Die Ermittler der Kriminalpolizei gehen von Brandstiftung aus.

Ein 47-jähriger Zeuge hatte in der Nacht das Feuer in dem Mehrfamilienhaus bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert, die den Brand im fünften Obergeschoss in einer der Wohnungen lokalisieren konnten. Der 37 Jahre alte Wohnungsmieter befand sich zur Zeit des Brandausbruchs nicht in seiner Wohnung. Ersten Erkenntnissen zufolge, war das Feuer an mehreren Stellen ausgebrochen, so dass die Kriminalpolizei von vorsätzlicher Brandstiftung ausgeht und die Ermittlungen aufgenommen hat. Der Sachschaden lässt sich auf etwa 20 000 Euro beziffern. Verletzt wurde niemand. Zeugen, die Hinweise zu dem Feuer geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen. /tr, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1043
E-Mail: Tanja.Riszland@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover