Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

21.05.2010 – 18:30

Polizeidirektion Hannover

POL-H: 19-Jähriger bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Hannover (ots)

Heute Nachmittag gegen 14:20 Uhr ist ein 19-Jähriger an der Müllinger Straße (Müllingen, Sehnde) mit seinem PKW an einem Baum verunglückt. Der Mann hat sich bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen zugezogen und ist mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gekommen.

Der 19-Jährige hatte die Müllinger Straße (Kreisstraße 147) von der Bundesstraße 443 kommend in Richtung Müllingen befahren. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Golf-Fahrer hinter einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum. Der junge Mann wurde durch den Anprall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus seinem Wagen befreit werden. Mit lebensgefährlichen Verletzungen kam er mit dem Rettungshubschrauber zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf ungefähr 5 000 Euro. Während der Unfallaufnahme blieb die Müllinger Straße für zirka eineinhalb Stunden voll gesperrt - Verkehrsbehinderungen haben sich aufgrund der geringen Verkehrsdichte nicht ergeben. / gl, zz

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: Anja.Glaeser@Polizei.Niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover