Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

21.03.2010 – 15:48

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Drei Unbekannte überfallen 25-Jährigen

    Hannover (ots)

Gestern Morgen, gegen 06:00 Uhr, haben drei Unbekannte einen 25-Jährigen am Engelbosteler Damm bedroht und Bargeld geraubt. Die Männer flüchteten anschließend unerkannt in Richtung Weidendamm. Die Polizei sucht Zeugen zur Tat.

    Der 25-Jährige war aus der Innenstadt kommend in Richtung Kniestraße unterwegs gewesen, als ihm in Höhe des Marktes "Nahkauf" auf dem Engelbosteler Damm drei Männer entgegenkamen. Einer der Unbekannten hielt ihm unvermittelt ein Messer vor den Körper und verlangte seine Geldbörse. Beim Aushändigen des Portmonees kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den Männern - das Opfer wurde dabei mit mehreren Schlägen traktiert und am Kopf verletzt. Anschließend flohen die Räuber in Richtung Weidendamm. Der Beraubte setzte noch zur Verfolgung an, konnte aber gegen die drei Personen nichts mehr ausrichten. Aufgrund einer blutenden Kopfverletzung kam er mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Bei den Tätern handelt es sich vermutlich um Personen aus dem südeuropäischen Raum. Alle seien von normaler Statur gewesen. Weitere Angaben können nicht gemacht werden. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen, insbesondere zu den flüchtigen Tätern geben können. Unter der Telefonnummer 0511 109-3117 nimmt das Polizeikommissariat Nordstadt Hinweise entgegen. / gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: Anja.Glaeser@Polizei.Niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover