Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

16.03.2010 – 14:22

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Maskierter raubt Imbiss aus

    Hannover (ots)

Am Montagabend, gegen 19:40 Uhr, hat ein Unbekannter einen Imbiss an der Offensteinstraße (Linden-Nord) überfallen. Der Mann hat eine 35-jährige Angestellte mit einem Beil bedroht und Geld gefordert. Mit seiner Beute ist der Täter anschließend geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

    Die 35 Jahre alte Mitarbeiterin eines Imbisses hatte sich allein hinter der Ladentheke aufgehalten, als ein maskierter Unbekannter die Räumlichkeiten betrat. Der Täter - er hatte eine Art "Faschingsmaske" über das Gesicht gezogen - bedrohte die Frau mit einem Beil und forderte Geld. Nachdem das Opfer die Kasse geöffnet hatte, entnahm der Maskierte die Tageseinnahmen und flüchtete anschließend entlang der Bennostraße in unbekannte Richtung. Der Täter ist etwa 25 bis 30 Jahre alt, zirka 1,70 Meter groß und von dicklicher Statur. Von seiner Bekleidung ist lediglich bekannt, dass er eine dunkle Jacke trug. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die Angaben zur Tat oder dem flüchtigen Täter machen können. Hinweise dazu nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. / gl, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: Anja.Glaeser@Polizei.Niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover