Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

08.06.2009 – 17:20

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Anhänger eines Autotransporters gerät in Brand Bundesautobahn (BAB) 7
Wülferode

    Hannover (ots)

Heute, kurz nach Mitternacht, ist der Anhänger eines Autoransporters auf der BAB 7 in Richtung Kassel während der Fahrt in Brand geraten. Verletzte hat es nicht gegeben. Es ist ein Sachschaden von rund 200 000 Euro entstanden.

    Der Transporter - bestehend aus einer Zugmaschine, einem Auflieger und einem Anhänger - war gestern auf der BAB 7 Richtung Süden unterwegs gewesen, um Fahrzeuge von Bremen nach Süddeutschland zu überführen. Etwa vier Kilometer vor der Raststätte Wülferode bemerkte der 32-jährige Fahrer eigenen Angaben zufolge zunächst einen geplatzten Reifen am Anhänger und steuerte daraufhin die nahe gelegene Raststätte an. Beim Aussteigen aus dem abgestellten Fahrzeug stellte der junge Mann Feuer im hinteren Teil des Sattelzuges fest und alarmierte die Feuerwehr. Bis zu deren Eintreffen versuchte der 32-Jährige -  zeitweise unterstützt von drei LKW-Fahrern mit Feuerlöschern - den Anhänger samt Ladung (zwei Jeeps, ein Chrysler und ein Mercedes) zu löschen. Während die vier Autos auf dem Anhänger ausbrannten, blieben Zugmaschine und der ebenfalls mit vier PKW bestückte Auflieger unversehrt. Nach dem derzeitigen Erkenntnisstand gehen die Brandermittler von einem technischen Defekt als Brandursache aus./st, noe

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung