Polizeidirektion Hannover

POL-H: Sieben Verletzte bei Kellerbrand Gorch-Fock-Straße
List

    Hannover (ots) - Sieben Verletzte bei Kellerbrand                          
Gorch-Fock-Straße / List

    Heute ist es gegen  01:00 Uhr zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Gorch-Fock-Straße gekommen. Dabei sind sieben Personen leicht verletzt worden. Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist es in einem Keller des siebenstöckigen Mehrfamilienhauses zu einem Brand gekommen. Wegen der massiven Rauchentwicklung sind das brandbetroffene sowie ein angrenzendes Wohnhaus evakuiert worden. Teilweise retteten sich die Bewohner des Gebäudes über ein an dem Haus befindlichem Baugerüst. Sieben Bewohner, davon ein Säugling, sind vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht worden. Fünf von ihnen konnten bereits die Kliniken wieder verlassen. Das Kleinkind und ein weiterer Bewohner der Wohnanlage sind weiterhin zur Beobachtung stationär untergebracht. Da einige Wohnungen durch die Rußentwicklung derzeit unbewohnbar sind, mussten elf Bewohner bei Freunden oder Bekannten untergebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka  150 000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar. Die Ermittlungen dauern an./boa.bod.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Axel Borgfeld
Telefon: 0511 - 109    - 1041
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: